Bigi_Bloggt

Archive for the ‘Laith al Deen’ Category

Geiles Wochenende!…

Di ,24/01/2012

Ich hab ja öfters Spaß in meinem Leben, aber es gibt zwischendrin immer mal noch eine Steigerung…. Das letzte Wochende…… So geil!!!!!!

Fanclub-Gig, meine Mädels (und Junge ;) ) !, lang vermisste Menschen endlich mal wieder getroffen, ein Haufen äußerst netter, gut gelaunter Menschen, Jägermeister, lachen, singen, tanzen…. Herz wat willse mehr?

Ich glaube, das hat sogar den alten Mann oben im Himmel gefreut: er hat mit uns Sturzbäche an Tränen gelacht.

Danke Mädels und Jungs, die ihr dieses Wochenende in Lüneburg unvergesslich gemacht habt :grin:

Der letzte deiner Art….

Fr ,06/05/2011

und das erste, was ich heute mache ist:

Auf in das Geschäft meines Vertrauens und die CD erwerben:

“Der letzte deiner Art” Laith al Deen

:grin:

Versteckt…

So ,18/10/2009

Vor ziemlich vielen Jahren, ich war so ungefähr genau Mitte bis Ende 20, da ist ein älteres Ehepaar in eine Seniorenresidenz gezogen und meine Schwiegermama hat den Kindern (die in Süddeutschland oder so wohnten) versprochen, sich um die Haushaltsauflösung zu kümmern.

Da hab ich auch ein bissken mitgeholfen und wir haben in  so ungefähr genau 30.000 DM gefunden :shock:

Überall war Geld versteckt: In Jackeninnentaschen, zwischen Handtüchern, in Schachteln und Tassen, in Socken….

Damals hab ich mich ziemlich aufgeregt: Wie kann man soviel Geld einfach so in der Wohnung verteilt verstecken? Auf so Ideen kommen bestimmt nur alte Menschen. Ich kannte auch ne Oma, die hat massenhaft günstig Äpfel auf dem Markt gekauft und im Schlafzimmer auf dem Kleiderschrank gebunkert: “Für schlechte Zeiten”…..

Nu komm ich grad ausse Badewanne und hab mir mal ein schönes dickes Paar Socken aus der hintersten Ecke meiner Schublade rausgekramt. Beim anziehen merke ich: Huch, da is ja Papier drinne…..

Ne, waren 100 Euro :shock:

Ich sofort zum Gatten geeilt: “Ich werd alt, ich versteck schon Geld in Socken……” :lol:

Gebrauchen kann ich es mehr als gut :D hab ich doch jetzt unerwartetes Taschengeld für meinen Konzertbesuch :D

Nach Hause

Sa ,10/10/2009

Wie man links an der Seite hier sehen kann, gibt es ein paar Termine, auf die ich mich freue. Einer is heute. Da fahr ich nach Ostwestfalen :) und da treff ich dann Leute, mit denen ich wahnsinnig gerne zusammen bin und die ich leider viel zu selten sehen kann. Ich freu mich schon riesig drauf, nachher mit denen das ein oder andere Getränk zu schlürfen, zu schwatzen, zu lästern und einfach darauf, mich tierisch wohl zu fühlen.

Gerade hab ich die Buchungsbestätigung für den nächsten Termin erhalten. Dann gehts auf nach Mannheim, Laith gucken.

Vorhin hab ich mit einem anderen Lieblingsmenschen yahood, der auch kommt, mit dem ich mir ein Zimmer teilen werde und den ich gefühlte 10 Jahre nicht mehr gesehen habe. Dieser Mensch sagte: “Ich weiß gar nich mehr, wie das is” Und mir fiel nur ein, ihr zu sagen: “Das is wie immer, wir fahren “nach Hause”"

Und genau so ist das auch. Gleich fahr ich nach Hause. Denn ein Zuhause ist für mich nicht nur der Ort wo ich wohne, sondern auch der Ort, wo man willkommen ist, wo man sich wohlfühlt, auf den man sich freut. Und es ist auch egal, ob man für ein paar Stunden Wohlfühlgarantie hunderte von Kilometern durch die  Gegend reist, ob man im Hotel oder als Gast bei Freunden schläft. Es sind die Menschen, die einen das “Nachhausekommen” fühlen lassen.

Leude, ich freu mich grad tierisch uff den Herbscht, auf gleich, auf in 9 Tagen und auf November :)

Auch schön….

Sa ,27/12/2008

einfach dumm da sitzen, Kaffee trinken, die letzen Dominosteine verzehren, im Internet rumsurfen, mal wieder die Lieblings-CD von meinem guten alten Popschtar hören. Ich glaube, staubsaugen kann ich auch morgen, staubputzen wird eh überbewertet und gegessen haben wir die Tage genuch.

Ich mach dann mal weiter :D

8 Mädels und ein Hase

So ,14/09/2008

1. Lass niemals deinen Gatten deine SMS lesen, auch wenn du Auto fährst, nicht gucken kannst, aber furchtbar neugierig bist, wer dir was geschrieben hat.

“Dein Gatte hat in Eurer Wohnung Kühlschrankverbot” liest er mir laut vor. Öhm, jo “Die haben bestimmt Angst, dass du den ganzen Schnaps wechtrinkst” Was schlaueres fiel mir nich ein…. Im Kühlschrank stand eine Geburtstagstorte und ein paar Fläschchen Sekt. Das sollte der Gatte nich wissen, weil es sollte ja ne Überraschung sein…….

2. Holländer haben komische Namen für ihr Bier:

Und wenn man seine Augengläser nicht aufhat und das ganze noch richtig betont, kann man zu dem Schluss kommen, dass man dieses Bier nicht probieren möchte….

3. Bevor ich das nächste Mal eine Ferienwohnung anmiete, lasse ich mir die Hausordnung vorab zuschicken:

4. Ich muss unbedingt mal rausfinden, wie laut Männer pinkeln: (weiterlesen…)

Ich weiß…

Mi ,06/08/2008

… ganz genau, was ich am 16.08.2008 abends mache :D

Wer macht mit? ;)

Ich muss putzen…

Sa ,02/08/2008

… und wat gibbet da schöneres, als gute Mukke dabei zu hören. Da is mir doch mal wieder ne nette CD in die Hand gefallen und das erste Lied läuft jetzt grad Dauerschleife bei mir. Da will ich Euch doch auch mal dran teilhaben lassen (obwohl… ich glaub, ich habs hier irgendzwo schon mal …..).. Ich kann davon nich genuch kriegen :D

Viel Spaß beim angucken bzw. anhören und für dat Tinschen isset bestimmt ein besonderes Schmankerl, weil da jemand ganz besonderes trommelt :lol:

Ansonsten: Viel Spaß allen, die heute in Anröchte sind (rockt für mich mit) und denen, die nich in Anröchte sind, wünsch ich auch viel Spaß, egal bei wat ;)

YouTube Preview Image

Hach, isch freu misch…..

Do ,10/07/2008

… noch 2 mal schlafen :D

YouTube Preview Image

So….

Di ,06/05/2008

…. da will ich doch auch endlich mal meine Wochenendeindrücke zum besten geben :)

Wie hier und hier ja schon berichtet, hatten wir ein sehr, sehr wundertolles Wochenende. Es hat einfach alles gespasst: Wetter, Leute, Konzert, Schlafplatz….. alles perfekt :D

Ich danke nochmal dem Sternschen für die Überlassung ihrer Schlafcouch und entschuldige mich nochmal lieb, wegen der Zerstörung ihrer Duschvorrichtung…. dat is mir ja immer noch ziemlich peinlich… ich hoffe, du kannst inzwischen wieder bei dir duschen und musst nicht zu deinen Eltern :shy:

Is ja eigentlich nich so meine Art.. also gezz wat peinlich zu finden… aber wenn man irgendwo so lieb einen Asylantrag genehmigt bekommt und dann was kaputt macht, isset schon ziemlich unangenehm….

Aber genuch geschämt :lol:

Die Jägimuffins, die trotz Verspätung von ca. ungefähr einer halben Stunde auf uns warteten, waren voll lecker. Wenn Sternchen nix kann: Jägimuffins kannse :D Der Herr, der sein Pferd per Fahrrad Gassi führte, war für mich Großstadtpflanze natürlich der Brüller schlechthin… wo sieht man sowas sonst, wenn nich auffem Dorf? Leider gibt es kein Foto davon :( der war einfach zu schnell unterwegs… auch am anderen Morgen erhaschte ich nur einen kurzen Blick auf dieses ungewöhnliche Gespann…. (weiterlesen…)